SchulSportFörderung - gemeinsam stark!

Machen Sie mit und werden Teil unserer Kreativ- und Bewegungsförderung

Lokales Sponsoring ist in den letzten Jahren stark in den Fokus gerückt. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für diese Art des Sponsorings und gewinnen dabei sehr an Popularität und Zuspruch. Ziel ist es, das Kreativ- und Bewegungsangebot der Schulen und Kindergärten zu erweitern und die Grundausstattung aus öffentlichen Mitteln im Kreativ- und Bewegungsbereich zu optimieren und zu ergänzen.

 

Durch "Lokales Sponsoring" sprechen wir ortsansässige Unternehmen an, die damit die Möglichkeit erhalten sich individuell an unserer Kreativ- und Bewegungsförderung als Sponsor zu beteiligen.

 

Wichtig ist hierbei, dass die Aktion nicht über Spenden erfolgt, sondern durch das Sponsoring der ortsansässigen Firmen.

Dabei erhoffen wir uns großen Zuspruch durch die Wirtschaft, getreu dem Motto "Geben und Nehmen".

Schulen und Kindergärten

Schulmarketing ist heute untrennbar mit Sponsorenleistungen verbunden. Schulen und Kindergärten können dadurch unsere kostenlosen Dienstleistungen in Anspruch nehmen und ihre Materialbestände auf-stocken oder ergänzen. 

 

Aufgrund der Finanzierungslücken der staatlichen Institutionen sind viele Einrichtungen mehr denn je auf die Unterstützung Anderer angewiesen.

 

Die Möglichkeiten im Bereich Schul- und Sportmarketing sind dabei vielfältig.

 

Im Einzelnen bedeutet das:

 

Nach Abschluss der Sponsoring-Aktion werden sämtliche gesponserte Sport- und Spielgeräte an die Einrichtungen kostenfrei geliefert.

 

Kostenfrei für Schulen, Förderzentren, Kindergärten oder Heime egal ob staatlich oder privat.

 

2 Jahre Servicegarantie der Sportartikel über die SchulSportFörderung.

Lokales Sponsoring

Durch Ihre finanzielle Unterstützung verknüpfen Sie soziale und sportliche Projekte mit dem eigenen Unternehmen. Das lokale Sponsoring ist konkret und persönlich erlebbar. Es ist möglich dieses aktiv zu beeinflussen und kann jederzeit individuell angepasst werden.

Mit Ihrem Engagement kommunizieren Sie Ihren Einsatz für einen guten Zweck.

 
Durch klassisches Sponsoring wird Akzeptanz, Sympathie und Vertrauen auf- gebaut und gefördert.
  
Sponsoring fördert positive Attribute wie Dynamik und Leistungsfähigkeit, besonders im Sportbereich. 
  
Sie verknüpfen unternehmerisches Handeln mit gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrer Gemeinde, denn gerade im lokalen Umfeld bedeutet „Sponsoring" Öffentlichkeits- arbeit.
  
Sie können die Qualität des Sports und damit auch die Qualität der Bildung an der Schule, in der Kita und im Hort nachhaltig stärken.

Zum Ablauf

In einer gemeinsamen Vereinbarung zwischen der SchulSportFörderung und der Einrichtung wird festgelegt, welche Artikel sie aus dem Sponsoring erhalten können. Die jeweilige Anzahl der Artikel richtet sich nach dem Erfolg der Sponsorengewinnung. Wichtig ist, dass während der Aktion das Kollegium, das Sekretariat und evtl. der Träger informiert werden.

 

Die SchulSportFörderung nimmt telefonisch Kontakt zu den ortsansässigen Gewerbe-

treibenden auf und informiert diese über die Möglichkeiten zur Teilnahme an der Sport-Aktion. Auf Wunsch werden interessierte Sponsoren auch schriftlich informiert.

 

Nach Beendigung der Sponsoring-Aktion werden sämtliche Sportartikel sowie die Sponsorenliste kostenfrei an die jeweilige Einrichtung geliefert.

 

Die im Zusammenhang mit dem Sponsoring gemachten Aufwendungen sind abzugsfähige Betriebsausgaben im Bereich der Repäsentationskosten. Es handelt sich nicht um Spenden i.S. des § 10b EStG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulportförderung, Altdorf

Anrufen

E-Mail